skip to content

Weil du mir so fehlst

Veröffentlicht von Sandra Kühlmann am 11.02.2020
Aktuelles >>

Weil du mir so fehlst ...

Am 10.02., dem "Tag der Kinderhospizarbeit", haben wir die von der Grafschafter Hospizhilfe organisierte Veranstaltung mit Ayse Bosse (der Frau des Sängers Bosse :-) besucht. Mit dem Thema "Tod und Trauer" setzen wir uns im Kindergarten seit Jahren immer wieder bewusst auseinander. Sei es auf Grund eines Todesfalls von dem Eltern oder Kinder berichten, oder weil wir dieses Thema ganz gezielt einbringen (z.B. in der Passionszeit oder im Schuki-Projekt "Wie ist das mit dem Tod?").

Ayse Bosse hat uns durch ihren Vortrag noch einmal darin bestärkt: Der Tod gehört zum Leben dazu, kann und darf nicht tabuisiert werden.

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass wir im Kindergarten einiges an Literatur zu diesem Thema haben, auch das Buch von Ayse Bosse "Weil du mir so fehlst". Außerdem haben wir ein eigenes Fotobuch, in dem anhand von Bildern und Texten Inhalt, Ablauf und Durchführung unserer Schuki-Projekte deutlich werden. Durch viele Zitate von Kindern und einige Hintergrundinformationen gibt es einen guten Einblick darüber, wie man ganz unbelastet und offen mit dem Thema umgehen kann - möglichst bevor es erst wird.

Bei Interesse leihen wir die Bücher gerne aus! Melden Sie sich einfach bei uns.

                  

Zuletzt geändert am: 11.02.2020 um 09:44

Zurück zur Übersicht
 
© 2020 by Ev.-ref. Kindergarten Wietkamp-Strolche | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Login